Ablauf & Termine

Anmelde- und Einreichungsfrist | 1. März – 31. Mai 2015

Die Einreichung erfolgt mit einer verbindlichen Anmeldung. Zur Einreichung sind digitale Produktbilder und -Texte in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung zu stellen. Die Einreichung ist kostenlos.

Formale Prüfung | Juni 2015

Nach Ablauf der Anmeldefrist werden alle Beiträge auf die Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen und deren Vollständigkeit überprüft.

Zulassung zum Wettbewerb (Nominierung) | Juni 2015

Unter allen gültigen Wettbewerbsbeiträgen nominiert die Wettbewerbsjury eine begrenzte Anzahl von Produkten für die Teilnahme am Wettbewerb. Die nominierten Originalprodukte werden in einer Sonderausstellung den Fachleuten, der Presse sowie dem Publikum der IFA präsentiert.

Ausstellungsplanung, Zusendung der Originalprodukte | Juli – August 2015

Ausstellungsplanung, Einholung von Produktbeschreibungen und Abbildungen aller nominierten Produkte, Zusendung der Originalprodukte für die IFA-Sonderausstellung. Die Online-Ausstellung wird kurz vor der Messe-Eröffnung freigeschaltet.

Juryberatung, IFA-Sonderausstellung | 4. – 9. September 2015

Unter allen ausgestellten Originalprodukten vergibt die Wettbewerbsjury eine begrenzte Anzahl von Winner Awards und den Prämiumpreis Usability Award Gold. Die Preisträger werden noch während der Messedauer der Presse und Öffentlichkeit gegenüber bekanntgegeben.

Publikumspreis | September – Oktober 2015

Darüber hinaus nehmen alle nominierten Produkte an einer mehrwöchigen Abstimmung für den Publikumspreis Usability Award: Public Choice teil. Die öffentliche Online-Abstimmung ist mit sozialen Medien vernetzt. Sie bietet Unternehmen eine zusätzliche Phase zur öffentlichkeitswirksamen Kommunikation ihrer nominierten Produkte. Der Publikumspreis wird alljährlich zu Anfang November verliehen.